• Hauptmenü

  • Handys & Tarife

  • Entertainment

  • Weblinks

  • Handy Ratgeber

  • Handy mit Vertrag oder Prepaidkarte

    Günstig mit dem Handy telefonieren oder im Internet surfen. Handys und Smartphones werden immer moderner und entwickeln sich zu wahren Alleskönnern. Mit einem modernen Smartphone wie dem iPhone lässt sich nicht nur telefonieren und im Internet surfen sondern mit Apps, kleinen Programmen fürs Handy, wird das Smartphone zum Wegweiser, zum Kochbuch, zur Zeitung ect. Es gibt für fast jedes erdenkliche ein App. Einen Nachteil haben die meisten Apps jedoch, sie benötigen dauerhaft oder gelegentlich eine Verbindung zum Internet, was mit hohen Internetkosten verbunden sein kann.

    Allnet-Flatrate + Smartphone

    Wer günstig mit dem Smartphone im Internet unterwegs sein möchte sollte sich für eine Internet-Flatrate entscheiden. Möchte man auch unbegrenzt telefonieren und SMS schreiben gibt es All Net Flatrates zu günstigen Preisen. Anbieter wie 1und1.de (D2) oder Base.de (E-Plus) kennt man aus der Werbung und hier gibt es Allnet-Flats für circa 40 Euro. Aber auch. Aber auch im Handyvertrag sind Allnet-Flatrates inklusive Wunschhandy zu haben.

    Prepaid Anbieter mit Kostenstopp

    Will man nicht an einen Handyvertrag gebunden sein, gibt es als alternative: Prepaid. Prepaidkarten sind für wenige Euro zu haben und für Neukunden gibt es interessante Zugaben wie Frei-Minuten oder eine kostenlose Rufnummernmitnahme. In den letzten Jahren haben sich die Preise für SMS und Minuten um die 9 Cent eingepegelt. Nun werden Smartphones immer attraktiver und auch die Prepaid-Anbieter haben reagiert und ihre Tarife angepasst oder erweitert. Möchte man jetzt zusätzlich mit dem Handy im Internet surfen kann man eine Internet-Flat monatlich zubuchen. Der Vorteil an Prepaid ist schnell erklärt, im Grundtarif gibt es keine monatliche Grundgebühren oder Vertragslaufzeiten. Anbieter wie Fonic, Simyo, Blau.de oder Deutschlandsim bieten einen Prepaid Kostenstopp. Wird im Abrechnungszeitraum eine festgelegter Betrag, circa 40 Euro erreicht, telefoniert man bis zum Ende des Abrechnungszeitraum kostenlos.

    Ein Handyvertrag bietet noch weitere Vorteile, so gibt es bei Vertragsabschluss gleich das Wunschhandy für wenige Euro oder zum Nulltarif dazu. Hat man nicht das passende Handy gefunden kann man sich für einen Handyvertrag mit Auszahlung entscheiden und sich sein Wunschhandy kaufen. Je nach Tarif winken Auszahlungen von bis zu 1000 Euro Auszahlung im Duo-Handyvertrag. Eine hohe Auszahlung bedeutet aber auch eine hohe monatliche Grundgebühr, was man jedoch mit dem passenden Tarif ausgleichen kann.

    Allnet-Flat-Tarife und Anbieter auf www.handy-allnet-flat.de



    Ähnliche Beiträge zum Thema "Handy Allnet-Flatrate"

    Logobunker.de bietet im Handyshop: Top Smartphones wie das iPhone 4S & Samsung Galaxy S3, günstige Handytarife mit Auszahlung, Handyvertrag mit Smartphones ab nur 1,- Euro, Allnet-Flatrate Tarife unter 20€, beliebte SMS-Kürzel und einen kostenlosen SMS Versand.